Habe den Mut, dein kreatives Potential wieder zu finden. Kunst ist eine Form der Sprache.
Statt nach Worten zu suchen, kann die kreative Gestaltung Geschichten erzählen.
Mehr erfahren

Kunst als Sprache

Kunst bietet eine Möglichkeit seinem aktuellen Gemüts- oder Wesenszustand eine andere Art von Ausdruck, als zum Beispiel Sprache, zu geben. Dieser Ausdruck kann sich linienhaft, flächig oder plastisch zeigen. Anhand einer ersten gestalterischen Darstellung kann ein persönlicher Entwicklungsprozess in Gang gesetzt werden. Haben Sie den Mut diesen ersten Schritt für Ihren persönlichen Weg zu gehen.

Kunsttherapie bei Demenz

Home_1_KuTh bei Demenz

Gestalterisch aktiv zu werden kann eine neue Herangehensweise bei belastenden Lebenssituationen sein. Ein an Demenz erkrankter Mensch kann, statt nach Worten zu suchen, eine Spur mit Farbe oder einen Eindruck in Tonerde hinterlassen. Die nonverbale Geste kann auf diese Weise für Betroffene entlastend wirken

Mehr erfahren

Präventive Kunsttherapie

Home_2_Präventive KuTh

Gesund bleiben mit kunsttherapeutischer Prävention, denn sie kann vorbeugend und stabilisierend bei allen Krisensituationen wirken. Zum Beispiel Krankheit, Verlust eines geliebten Menschen, Arbeitsplatzverlust oder eine von außen eintretende gesellschaftliche Krise – wie die aktuelle Coronapandemie – kann unseren persönlichen Lebensweg irritieren. Vorsorglich kreatives Agieren stärkt unsere Potentiale und Ressourcen, welche wir zur Erhaltung unseres Wohlbefindens einsetzen können. Auch kann einer Chronifizierung auf diese Weise vorgebeugt werden.

Mehr erfahren

Kreativität wiederfinden

Home_3_Kreativität neu entdecken

Erinnern wir uns an frühe Kindheitsmomente zurück, fallen uns sicherlich Aktivitäten ein, wobei wir die Welt entdeckten und erforschten. Dies hatte viel mit ausprobieren und experimentieren zu tun und wir brachten Neues hervor und erschufen Einzigartiges was im Lateinischen mit creare beschrieben ist.

Diese ureigene kreative auch schöpferische Kraft ist heutzutage oft verschleiert oder überlagert. Ein Überfluss der täglichen Bildeindrücke, die auf uns einwirken, lenkt uns vom Wesentlichen ab und verdeckt Wahres. Mit meiner kunsttherapeutischen Arbeit kann ich Sie dabei unterstützen diese Ursprungskraft wieder frei zu legen.

Auf welche Weise Sie zu Ihrer Kreativität gelangen können Sie hier nachlesen.

Mehr erfahren

Sozialkunst

Home_4_Sozialkunst

Unter Sozialkunst verstehe ich die Begegnung von mehreren Menschen, die miteinander kreativ sind. Die entstehende gestalterische Vielfalt kann Halt und Selbstvertrauen geben. „… denn der Mensch ist ein Künstler!“, sagte Josef Beuys und stellte fest, dass die Kunst eine soziale und verbindende Geste haben kann. Besonders in Zeiten von sozialer Distanz findet kreative Gruppenarbeit, auch als Onlineformat, Zuspruch und erzeugt ein Gruppenerleben trotz Isolation.

Mehr erfahren

Über mich

Über mich | Katja von den Benken | Kunsttherapeutin

Ich bin Katja von den Benken und ich lebe am Niederrhein. Seit meiner Kindheit begleitet mich die Kreativität mit viel Freude, was mir meine Eltern vorgelebt und quasi in die Wiege gelegt haben. Inmitten der Natur bin ich auf einem Hof aufgewachsen und entdeckte meine Umgebung durch stetiges Ausprobieren und Erforschen. Ich liebte es und liebe es noch heute die Pflanzen- und Tierwelt zu beobachten und Zusammenhänge zu erkennen. Naturphänomene geben mir jeden Tag aufs Neue Inspiration für meine Arbeit mit Menschen.

Mehr erfahren

Kunstthera­peu­tisches Praxisatelier

Home_5_Das Praxisatelier

Mein ruhig gelegenes Praxisatelier ist in Krefeld-Hüls. Es bietet Platz für Einzel- oder Beziehungsarbeit zu zweit. Zu meinen therapeutischen Angeboten gehören Maltherapie und Plastizieren mit Tonerde. Gruppenangebote finden an besonderen Orten wie zum Beispiel im Otto-Pankok-Museum in Hünxe oder auf dem Keens Hof in Kempen-Tönisberg statt. Aktuell können Gruppenangebote als Online-Video-Treffen angeboten werden.

Mehr erfahren Anfahrtsbeschreibung